Girokonto-Vergleich

Finden Sie ein Girokonto, das zu Ihnen passt

Mit dem Girokonto bieten wir Ihnen einen idealen Wegbegleiter für Ihre Finanzen. Wählen Sie aus den folgenden Kontovarianten einfach das Modell aus, das am besten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt.

  VR-Online PLUS VR-Privat PLUS VR-Komfort PLUS VR-Direkt PLUS
Monatlicher Grundpreis 0,00 Euro /
3,90 Euro1
3,90 Euro 
8,90 Euro 
3,90 Euro
Ihr PLUS an Service
Genossenschaftliche Beratung Ja Ja Ja Ja
Persönliche/r Kundenberater/in Ja Ja Ja Ja
Direkte Telefondurchwahl Ja Ja Ja Ja
Kostenlos an rund 18.500 Geldautomaten Bargeld abheben Ja Ja Ja Ja
VR-Protect - Der sichere Banking-Browser Ja Ja Ja Ja
VR-BankingApp Ja Ja Ja Ja
Karten
VR BankCard pro Kalenderjahr2 5,00 Euro
VISA- oder MasterCard pro Jahr 36,00 Euro3
VISA- oder MasterCard Gold pro Jahr 72,00 Euro3
Transaktionen 4
Barein- und Barauszahlung 1,00 Euro
Ja Ja 1,00 Euro
Online-Banking Buchung Ja 0,20 Euro Ja Ja
Beleglose Buchung (z.B. Gutschriften, Lastschriften) 50 Buchungen p.M. frei, danach 0,22 Euro je Buchung 0,40 Euro Ja Ja
SB-Terminal 2,00 Euro 0,40 Euro Ja 2,00 Euro
Beleghafte Buchung (z.B. Überweisungen, Scheckeinreichungen) 2,50 Euro 0,60 Euro Ja 2,50 Euro
Dauerauftrag (einrichten, ändern auf Kundenwunsch) Per Online-Banking und SB-Terminal inklusive, sonst 2,00 Euro je Vorgang Per Online-Banking und SB-Terminal inklusive, sonst 2,00 Euro je Vorgang Ja Per Online-Banking und SB-Terminal inklusive, sonst 2,00 Euro je Vorgang
Kontoauszug
Online Ja Ja Ja Ja
Kontoauszugsdrucker Nein Ja Ja Ja
Versand per Post je Versand5 Nein 1,00 Euro 1,00 Euro 1,00 Euro
Optionale Leistungen
mobile TAN6 (Kosten je SMS) 0,10 Euro 0,10 Euro Ja 0,10 Euro
Benachrichtigungen (Kontostand, Umsätze, Postfachnachricht) (Kosten je SMS) 0,10 Euro 0,10 Euro Ja 0,10 Euro
Weitere Informationen
Mehr zum VR-Online PLUS VR-Privat PLUS VR-Komfort PLUS VR-Direkt PLUS

Stand: 21.08.2017

  1. Kontoführung pro Monat ab 1.900,00 Euro mtl. Gehalts- oder Renteneingang: 0,00 Euro
    Kontoführung pro Monat unter 1.900,00 Euro mtl. Gehalts- oder Renteneingang: 3,90 Euro
  2. Wird die Karte unterjährig gekündigt, wird eine bereits belastete Jahresgebühr anteilig erstattet.
  3. VISA- oder MasterCard bzw. VISA- oder MasterCard Gold werden umsatzabhängig bepreist. Die Erhebung des Jahresbeitrags wird im Nachhinein, zum Ende des jeweiligen Gültigkeitsjahres erhoben. Der Jahresbeitrag hängt dabei von der Höhe des kumulierten Jahresumsatzes der letzten 12 Monate ab. Bargeldumsätze gelten nicht als umsatzabhängige Beträge (siehe nachfolgende Tabellen)
  4. Wird nur berechnet, wenn Buchungen im Auftrag des Kunden fehlerfrei durchgeführt werden. Storno- und Berichtigungsbuchungen wegen fehlerhafter Buchungen werden nicht bepreist.
  5. Die Bank bietet dem Kunden in allen Kontomodellen eine kostenfreie Art der Erstellung von Kontoauszügen mittels Onlineauszug oder Kontoauszugsdrucker an. Nur sofern der Kunde eine hiervon abweichende Art der Zustellung wünscht, fällt das Entgelt an. Rechnungsabschlüsse werden kostenlos erstellt und versandt.
  6. Wird nur berechnet, wenn mobileTAN vom Kunden angefordert und genutzt wurde.

ClassicCard

Umsatzhöhe Jahresbeitrag
Hauptkarte (Preis p.a.)
0,00 - 5.999,99 Euro 36,00 Euro
ab 6.000,00 Euro
Erstattung von 50% des Jahresbeitrages

GoldCard

Umsatzhöhe Jahresbeitrag
Hauptkarte (Preis p.a.)
0,00 - 5.999,99 Euro 72,00 Euro
ab 6.000,00 Euro
Erstattung von 50% des Jahresbeitrages

Einlagensicherung und Institutsschutz

Die VR Bank Ostholstein Nord - Plön eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.