TSV Schönberg im Bundesfinale der Sterne des Sports

Berlin, 13.01.2014

Lange hatten Stefanie Asmus und Tanja Krug auf diesen Termin hin gefiebert. Am vergangenen Montag war es dann endlich soweit. Das Bundesfinale der „Sterne des Sports“ in Berlin.

v.l.n.r.: Alfons Hörmann (Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes), Wibke Jensen (VR Bank), Sigmar Gabriel (Vize-Kanzler), Stefanie Asmus (TSV Schönberg) und Uwe Fröhlich (Präsident des Bundesverbandes der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken)

Das Konzept „Volle Fahrt in Kursrichtung Ball“ zur frühkindlichen Ballgewöhnung, das den Fokus nicht spezifisch auf eine Sportart legt, hatte den TSV Schönberg zum Gewinner des „Großen Stern des Sports” in Silber und somit zum Landessieger von Schleswig-Holstein gemacht. Der 1.500 Mitglieder starke TSV Schönberg mit seinen 16 Abteilungen hatte sich bei den „Sternen des Sports“ über die VR Bank Ostholstein Nord - Plön eG beworben.

Gemeinsam mit Wibke Jensen von der VR Bank hatten sich Tanja Krug und Stefanie Asmus auf den Weg zum Finale nach Berlin gemacht. Bei einer Zusammenkunft am Vorabend gab es unter anderem Zeit für ein kurzes Gespräch mit der Moderatorin der Preisverleihung, Katrin Müller-Hohenstein. Am nächsten Tag fand dann in der DZ Bank direkt am Pariser Platz in Sichtweite des Brandenburger Tors die Preisverleihung statt. Als Vizekanzler Sigmar Gabriel, der in Vertretung für die verhinderte Kanzlerin die Ehrung vornahm, die Sieger verkündete, war der TSV Schönberg leider nicht unter den ersten drei. Trotzdem war die Fahrt nicht ganz umsonst. Für den TSV Schönberg gab es ein Preisgeld in Höhe von 1.000 EUR und die große Anerkennung für die Verdienste von Tanja Krug und Stefanie Asmus.

Bereits jetzt stehen wieder viele Vereine in den Startlöchern. Anfang März beginnt nämlich die Ausschreibungsphase für die „Sterne des Sports 2014“. In Kürze sind dazu Informationen in den Filialen der VR Bank verfügbar.

Kontakt

Name
Michael Trunsch
Funktion
Öffentlichkeitsarbeit
Bild
Michael Trunsch
Telefon
04363 9050-637
E-Mail
Schreiben Sie uns
Rückruf
Wir rufen Sie zurück