Großer Auftritt

Spielmanns- und Fanfarenzug in neuen Polo-Shirts

Neben dem bekannten blau-weißen Outfit, das bei den Auftritten getragen wird, kann sich der Spielmanns- und Fanfarenzug nun auch bei anderen Vereinsaktivitäten einheitlich präsentieren. Ermöglicht wurde dies durch eine Spende der VR Bank. Zum Übergabetermin lud nun Michael Poske von der VR Bank in Neustadt den Verein in die Hauptstelle der Genossenschaftsbank.

Neben den offiziellen Terminen, bei denen der Verein sein musikalisches Können unter Beweis stellt, bietet der Spielmanns- und Fanfarenzug aber noch viel mehr. So werden beispielsweise Boßel- und Radtouren durchgeführt, genauso wie auch Spielenachmittage oder Grillabende. Jährliche Highlights sind das große Sommerfest und eine Wochenendfahrt. Dabei ging es sogar schon bis nach Schweden. In diesem Jahr ist eine Reise in die Gegend von Flensburg geplant.

Beim Spielmanns- und Fanfarenzug geht es also um mehr, also nur Musik. Wer Lust hat, sich dieser tollen Gemeinschaft anzuschließen, ist herzlich willkommen. Begeisterung für Musik und Freude am geselligen Miteinander stehen dabei im Vordergrund. „Noten lesen können ist keine Voraussetzung," so Wenke Breede, Vorsitzende des Vereins. "Mitglieder erhalten kostenfrei ein Leihinstrument und natürlich auch den entsprechenden Unterricht," ergänzt Wenke Breede. Jeden Montag trifft sich der Verein um 18 Uhr auf dem Gelände der ehemaligen Hochtor-Grundschule in Neustadt.

Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter: www.spielmannszug-neustadt-oh.de