VR Bank unterstützt Orgelbauverein

2.500 Euro für die neue Orgel in Oldenburg i.H.

Oldenburg, 17.01.2014

Die VR Bank spendet dem Oldenburger Orgelbauverein mit 2.500 Euro die bislang größte Einzelspende. "Wir unterstützen das Projekt sehr gerne. Das kulturelle Erbe muss erhalten bleiben", erläutert Bankvorstand Klaus Treimer. Insgesamt haben die 70 Mitglieder mittlerweile rund 15.000 Euro für das mit 525.000 Euro veranschlagte Großprojekt eingesammelt. "Ermutigend und überaus erfolgreich" nannte der Vorsitzende des Orgelbauvereins Dr. Rolf Olderog die Spende der VR Bank. Die nächsten Jahre werden nun im Zeichen der Spendensammlungen stehen. Die Kirchengemeinde Oldenburg hat für das Projekt bislang 150.000 Euro in die Orgelbaurücklage gestellt.

v.l.n.r.: Für die VR Bank Patrick Gütschow und Klaus Treimer (Vorstand), für die Kirchengemeinde Oldenburg Pastor Dr. Christian Ottemann, für den Orgelbauverein Helmut Schwarze, Dr. Rolf Olderog (Vorsitzender), Dr. Karsten Frank