VR Bank Ostholstein Nord-Plön eG unterstützt mild- und wohltätige Arbeit des Lions-Club Sconeberg

Spendenscheck über 2.500 Euro feierlich übergeben – Lions Club plant weitere Aktionen

Schönberg, 15. Januar 2021 Bei winterlich frostigen Temperaturen und sonnig blauem Himmel fand – Corona-bedingt - die Übergabe des 2.500 Euro „schweren“ Geldschecks im Freien statt, vor dem Gebäude der Schönberger Filiale der VR Bank und auch in nur in sehr kleiner Runde. Feierlich war es trotzdem. Der Präsident des Lions-Clubs Sconeberg, Christoph Weber, und seine Vizepräsidentin, Karena Hoffmann-Wülfing, konnten ihre Freude über die großzügige Spende der VR Bank trotz Mund-Nasen-Bedeckung, nicht verbergen und bedankten sich glücklich bei dem Firmenkundenberater der Schönberger VR Bank -Filiale, Olaf Thiemer, für die Unterstützung. Die Freude ist auch deswegen so groß, weil ihr Service-Club erst seit eineinhalb Jahren besteht und viele der geplanten mild- und wohltätigen Projekte mit dieser Spende leichter umzusetzen sind.

Aufmerksam geworden ist die VR Bank auf den noch jungen Lions-Club durch das im Sommer veranstaltete Benefiz-Open-Air Konzert in Passade. Am Ufer der Halbinsel des Passader Sees spielte bei sommerlichen Temperaturen bis in die späten Abendstunden hinein die vierköpfige Band „Toad’s Bread“ und erfreute die maximal erlaubten hundert Gäste mit schöner Musik – trotz des damals schon notwendigem umfangreichen Hygienekonzepts.

„Ich finde es toll, was dieser Club auf die Beine stellt, auch und gerade während der Coronapandemie! Wir als VR Bank sind froh über diese Art von Engagement und möchten das unterstützen“, begründet Thiemer die Spende der Bank.

Ein Teil des Geldes wurde dann auch schon ausgegeben. Kurz vor Weihnachten, gerade noch rechtzeitig vor dem Beginn der kalten Jahreszeit, konnte das Lions-Mitglied Sven Möllemann zusammen mit den beiden Präsidenten Weber und Hoffmann-Wülfing der Verwaltungsleiterin vom Kieler Verein HEMPELS, Vera Ulrich, zehn neue Isomatten und zwölf besonders robuste und warme Schlafsäcke übergeben. Sie wurden anschließend an bedürftige Obdachlose verteilt. „Eine Schlafmöglichkeit, die auch bei Minustemperaturen noch warm hält, keine Nässe durchlässt und schnell trocknet, ist überlebenswichtig für Menschen ohne ein festes Zuhause“, erklärt Ulrich. Und Möllemann ergänzt: „Wir wollen den Menschen, die jetzt draußen schlafen müssen, einfach etwas Gutes tun.“ Oke Clausen vom Kieler Outdoorladen „Unterwegs“ war bei der Auswahl behilflich und konnte dem Lions Club einen Sonderpreis anbieten.

Die zwanzig Mitglieder des Lions-Clubs Sconeberg hatten im Herbst viele Vorschläge und Ideen miteinander diskutiert, die auch während der Corona-Pandemie umsetzbar sind. Schließlich wurde die Aktion für Obdachlose in Not priorisiert. Die nächste
Aktion wird die Förderung des Gewaltpräventionsprojektes an Schulen, „PETZE“, sein. Schülerinnen und Schüler der Unter- bzw. Mittelstufe können in diesem Projekt Lehrgänge erhalten, in denen sie die Vermeidung von jeglichen Formen von Gewalt erlernen. „Gerade in und nach der Corona-Zeit, in der alle Menschen wenig Kontakt zu ihren Mitmenschen haben und hatten, ist das friedliche, respektvolle, gewaltfreie und rücksichtsvolle Miteinander, das soziale Sich-Begegnen, essentiell für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Das wollen wir mit dieser Präventionsmaßnahme fördern“, kündigt Weber die nächste Aktion an.

Die Mitglieder haben noch viele weitere Ideen zusammengetragen, wie sie für die Menschen aus der Region mild- und wohltätig aktiv werden können. Einige davon wollen sie auch in den nächsten Monaten umsetzen.

(Text: Karena Hoffmann-Wülfing)

Der Firmenkundenberater der VR Bank in Schönberg, Olaf Thiemer (re) übergibt den symbolischen Spendenscheck über 2.500 Euro an den Präsidenten des Lions-Club Sconeberg, Christoph Weber. Das Geld soll den Club bei der Umsetzung seiner mild-und wohltätigen Projekte helfen. © Karena Hoffmann-Wülfing
Die Verwaltungsleiterin vom Kieler Verein HEMPELS e. V., Vera Ullrich, freut sich über die Spende von zwölf Isomatten und zehn Schlafsäcken für Kieler Obdachlose, die sie vom Lions-Club-Sconeberg-Mitglied Sven Möllemann erhält. Die Spendenaktion wurde möglich durch eine finanzielle Unterstützung durch die VR Bank Ostholstein Nord-Plön eG. © Karena Hoffmann-Wülfing