Immer gut ausgeleuchtet

SV Hansühn saniert Flutlichtanlage

Bereits seit ca. 50 Jahren leistet die Flutlichtanlage auf dem Sportplatz des SV Hansühn Ihren Dienst. Doch nun ist es an der Zeit, die mittlerweile sehr marode Anlage zu sanieren. Nach Auskunft des 1. Vorsitzenden des Vereins, Wolfgang Schütt, ist bei dieser Maßnahme mit Kosten von ca. 12.000 Euro zu rechnen.

Umso überraschter zeigte sich Wolfgang Schütt, als er die Nachricht erhielt, dass die VR Bank Ostholstein Nord - Plön eG das Vorhaben mit einer Spende in Höhe von 2.400 Euro unterstützt. Zur symbolischen Scheckübergabe trafen sich vor Ort in Hansühn Dirk Wacker und Christoph Klodt, beide von der VR Bank sowie Wolfgang Schütt und André Ehlers vom SV Hansühn.

Christoph Klodt (VR Bank), André Ehlers (SV Hansühn), Wolfgang Schütt (SV Hansühn) und Dirk Wacker (VR Bank)
Christoph Klodt (VR Bank), André Ehlers (SV Hansühn), Wolfgang Schütt (SV Hansühn) und Dirk Wacker (VR Bank)