VR Bank unterstützt Schule am Selenter See

Schüler können sich über einen Niedrigseilgarten freuen

Der Verein „Freunde und Förderer der Schule am Selenter See“ möchte schon seit Jahren ein großes Projekt verwirklichen. Die Schule soll ein Niedrigseilgarten, bestehend aus verschiedenen Seilen und Brücken, erhalten. Mit ihm sollen die rund 400 Schüler lernen, gemeinsam zu handeln und einander zu vertrauen.

Jedoch waren die finanziellen Mittel knapp, sodass Spender und Unterstützer gefunden werden mussten. Gern unterstützt die VR Bank Ostholstein Nord – Plön eG dieses Projekt mit einer großzügigen Spende in Höhe von 1.000 Euro, damit der lang gehegte Traum der Schule realisiert werden kann.

Johanna Reis, Jugendkundenberaterin in der VR Bank Selent, bei der Eröffnung des Seilgartens: „Uns als Genossenschaftsbank ist es ein besonders Anliegen, die Schulen in unserer Region zu unterstützen. Die Förderung von Zusammenhalt und Gemeinschaftssinn ist uns besonders wichtig. Wir freuen uns hierzu einen Beitrag geleistet zu haben.“