Margret Jensen gewinnt VW Golf

VR Bank Kundin freut sich über ein neues Auto

Margret Jensen hatte das ganz große Los gezogen, bei der Quartalsauslosung des VR-Gewinnsparens hat sie einen VW Golf 1,6 TDI gewonnen. Im Beisein ihres Kundenberaters Christian Voiculescu und des Leiters der Privatkundenbank der VR Bank Martin Kahl konnte Frau Jensen den Schlüssel zu Ihrem neuen Auto in Empfang nehmen.

Jeder kann gewinnen. Mit einem Los hat man die Chance auf große Gewinne. So kann man in jedem Monat bis zu 2.500 Euro und in jedem Quartal zusätzlich tolle Sachpreise gewinnen. Mitmachen lohnt sich also! Auch wenn man selbst kein Gewinnglück hat, unterstützt man mit jedem Los gemeinnützige, mildtätige Vereine und Institutionen. Durch das Gewinnsparen konnten in 2014 in Schleswig-Holstein Projekte mit mehr als 1,2 Mio. Euro unterstützt werden. Allein in die Kreise Ostholstein und Plön flossen so in 2014 mehr als 94.000 Euro. Ein Gewinnsparlos kostet 6 Euro im Monat, davon werden 4,50 Euro gespart und am Ende des Jahres wieder ausgezahlt. Vom tatsächlichen Einsatz in Höhe von 1,50 Euro werden u.a. Vereine und gemeinnützige Institutionen in der Region unterstützt.

Margret Jensen gewinnt VW Golf beim VR-Gewinnsparen
v.l.: Martin Kahl, Leiter Privatkundenbank der VR Bank, Margret Jensen, Gewinnerin des VW Golf, Christian Voiculescu, Kundenberater der VR Bank