Strahlende Gesichter in der Grundschule Gremersdorf

VR Bank stiftet neues Holzpony

Die Grundschule Gremersdorf hat ihren kleinen Schülerinnen und Schüler einiges zu bieten. Neben einer betreuten Grundschule direkt im Schulgebäude, sind Sportplatz und Turnhalle für den Sportunterricht jeweils nur ein paar Schritte entfernt.

Für den Sport in den Pausen bietet der großzügige Schulhof mit Spielgeräten und Sandplatz genügend Platz zum Spielen und Toben.

Die Lehrer und Schüler waren sich allerdings einig, dass auf dem Schulhof noch ausreichend Platz für ein weiteres Spielgerät ist.

Das ließ sich die VR Bank Ostholstein Nord – Plön eG nicht zweimal sagen und stiftete der Grundschule ein aus massivem Lärchenholz bestehendes Holzpony, auf dem die Grundschüler zukünftig spielen können.

Es „rastet“ ab sofort mit Ankereisen zur besseren Bodenfestigung direkt neben dem Klettergerüst auf dem Schulhof der Grundschule Gremersdorf.

Rene Heisler, Jugendberater in der VR Bank in Heiligenhafen, zu der Spende: „Uns als Regionalbank ist es ein besonderes Anliegen, die Grundschulen in unseren Regionen Plön und Ostholstein zu unterstützen. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, auch den Kleinsten eine Freunde zu machen, und ich glaube, das haben wir mit der Stiftung des Holzponys geschafft.“   

v.l.n.r. Rene Heisler, Lehrerin Henrike Pries, Carsten Bumann, 1.Vorsitzende vom Schulverein der Grundschule Gremersdorf, und Schülerinnen und Schüler der Grundschule
v.l.n.r. Rene Heisler, Lehrerin Henrike Pries, Carsten Bumann, 1.Vorsitzende vom Schulverein der Grundschule Gremersdorf, und Schülerinnen und Schüler der Grundschule